In den Sommerferien wird wieder gemixt

 

Endlich ist es wieder soweit: In den Sommerferien darf wieder gemixt werden. Und da diese Konkurrenz bei den Lahnsteiner Tennisspielerinnen und -spielern sehr beliebt ist, hat der TC Rhein-Lahn gleich zwei Mannschaften ins Rennen geschickt. Beide Mannschaften durften auch gleich am 1. Spieltag ran.

 

Für die erste Mannschaft stand das Auswärtsspiel beim TC Nörtershausen / Udenhausen auf dem Programm. Denkbar knapp ging es hier zur Sache, auch wenn es am Ende 12-2 für das Team aus Lahnstein stand. Sarah Wisberg und Laura Fuß konnten ihre Einzel jeweils glatt mit 6-0 6-0 bzw. 6-2 6-0 gewinnen. Die Männer hatten es da schon etwas schwerer. Thomas Breidbach verlor 2-6 0-6. Und Jan Wisberg musste zweieinhalb Stunden bei großer Hitze kämpfen, bis es am Ende 7-5 2-6 und 10-8 stand. Die 6-2-Führung konnte im Mixed gehalten werden, wenn auch denkbar knapp. L. Fuß / J. Wisberg besiegten Lara Oppenhäuser / Peter Porz mit 6-4 6-2 10-6 und S. Wisberg / Th. Breidbach gewannen 6-4 4-6 10-6. So stand es am Ende 12-2 für die glücklichen Lahnsteinerinnen und Lahnsteiner.

 

Mixed A-Klasse
Mixed A-Klasse

Die zweite Mannschaft um Mannschaftsführerin Lisa Fuß ist zum Auswärtsspiel zum VfL Osterspai angereist. Auch hier stand es 6-2 nach den Einzeln. Alexander Beyl gewann sein Einzel an Position eins denkbar knapp mit 6-3 4-6 und 10-4, Lukas Beyl dagegen hatte bei seinem Spiel mit 6-1 6-2 wenig Mühe mit seinem Gegner. Auch Lisa Fuß konnte mit ihrem 6-1 6-3-Erfolg glänzen. Lediglich Andrea Fuß musste sich ihrer Gegnerin knapp mit 6-4 1-6 und 3-10 geschlagen geben. Ein Sieg war jetzt noch nötig, um den Sieg zu sichern. Und dies gelang im Mixed L. Fuß / L. Beyl 7-6 4-6 und 10-8. Somit war das Team aus Lahnstein mit 9-5 in Osterspai erfolgreich.

 

Download
Blick aktuell 29-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 59.6 KB

8. Sparda-Bank Jugend-Cup 2017