Jens Kowalke Vize-Rheinlandmeister 2018

Vom 26. bis 28. Januar 2018 fanden in Andernach die Rheinland-Meisterschaften der Herren 30-70 statt. Äußerst erfolgreich verliefen diese für unseren Oberliga-Spieler Jens Kowalke. In der Konkurrenz Herren 55 musste er sich erst im Finale dem an Position eins gesetzten Axel Hüttner vom TC Idar-Oberstein mit 1-6 2-6 geschlagen geben. Zuvor hat er das Halbfinale gegen Detlef Feld (TC Üdersdorf) mit 6-1 6-0 souverän gewonnen.

Jens Kowalke (rechts) als Vize-Rheinlandmeister
Jens Kowalke (rechts) als Vize-Rheinlandmeister

Nicht ganz so gut lief es für Michael Struth in der Konkurrenz Herren 60. Er konnte zwar die erste Runde gegen Felizardo Reis (TC Burgschwalbach) 6-1 6-2 gewinnen, musste sich dann allerdings im Viertelfinale dem an Position eins gesetzten Toni Schweitzer (TC Rhein-Wied Neuwied) geschlagen geben. Bei den Rheinlandmeisterschaften war ebenso unser Sportwart Thomas Molitor als Turnierleitung im Einsatz.

Download
Blick aktuell 7-2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 138.4 KB

Das Hochwasser 2018 ist Geschichte...


Winterrunde der TC-Herren

Für die Spielgemeinschaft mit dem Post-SV Koblenz sind in der Winterrunde Anfang des Jahres unsere Tennis-Asse aus der Oberliga Herren 55 Jens Kowalke und Michael Struth an den Start gegangen. Souverän siegten sie mit 4-0 gegen den TC Sessenhausen. Dabei gewann J. Kowalke sein Einzel mit 6-3 6-2 und M. Struth sein Einzel mit 6-0 6-3. Im abschließenden Doppel siegten die beiden ebenso souverän mit 6-2 6-3.

Die erste Herren 30-Mannschaft musste sich leider mit 1-3 dem TC Rengsdorf geschlagen geben. Lediglich Sven Gräper konnte an Position 1 sein Einzel mit 6-3 6-3 gewinnen.

 

 

Download
Blick aktuell 5-2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 54.7 KB

„Eddy“ Scholz Hallenkreismeister der Jungen U16/18

Vom 5. bis 7. Januar fanden in Lahnstein die Offenen Jugend-Hallenkreismeisterschaften des Tenniskreises Rhein-Lahn 2017 / 2018 statt. Für den TC Rhein-Lahn Lahnstein ging Ferdinand Scholz, genannt „Eddy“ an den Start. Aufgrund zu weniger Anmeldungen wurden die Konkurrenzen Jungen U16 und U18 zusammen gelegt, sodass der U16-Spieler aus Lahnstein auch gegen wesentlich ältere Spieler ran musste. Doch Eddy zeigt sich wie bereits im vergangenen Jahr in bestechender Form. Er gewann alle vier Gruppenspiele und konnte sich somit als Hallenkreismeister der Jungen U16/18 ehren lassen. Herzlichen Glückwunsch, Eddy!

 

Download
Blick aktuell 3-2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 94.6 KB