Rheinland-Meisterschaften

Bei den diesjährigen Rheinland-Meisterschaften konnten sich zwei Spieler vom TC RL Lahnstein ins Finale kämpfen. S. Beyl schlug bei der Damen 40 Konkurrenz sensationell im Halbfinale die an eins gesetzte Spielerin S. Kathke. Erst im dritten Satz nach einem Tenniskrimi konnte die Lahnsteinerin das Spiel für sich entscheiden (1-6 7-5 10-8). Aber auch im Finale konnte S. Beyl mit Spitzentennis überzeugen und machte es ihrer Gegnerin (K. Sitko) nicht leicht. Auch hier musste der Champions-Tiebreak entscheiden. Diesen verlor S. Beyl sehr knapp mit 7-10

Bei den Herren 60 kämpfte sich J. Kowalke, bis dahin musste er in 3 Matches lediglich 11 Spiele abgeben, ins Finale. Auch er konnte mit „Tennis vom feinsten“ überzeugen. Nur C. Hilpisch gelang es den Lahnsteiner im Finale nach einem sehr intensiven und engen Match zu stoppen (6-7 4-6). Trotzdem ein toller Erfolg für die Spieler vom TC RL Lahnstein.


Winterrunde 2. Herren 30

03.02.2019: Auch am letzten Spieltag gegen den TC Kobern-Gondorf gelang den Lahnsteinern kein Sieg. Im ersten Einzel musste sich C. Sowieja seinen stärkeren Gegner mit 2-6 0-6 geschlagen geben. M. Kunz machte es im zweiten Einzel deutlich spannender und verlor denkbar knapp im Champions-Tiebreak mit 8-10. Das anschließende Doppe konnten die beiden Lahnsteiner ebenso nicht gewinnen (1-6 4-6). Trotzdem war die Winter Saison für die beiden Stammspieler der zweiten Herren 30 aus Lahnstein ein toller Wettbewerb.


Winterrunde 1. Herren 30

03.02.2019: Am fünften Spieltag gegen die SG Rh.-W. Neuwied/KO-Wallersheim 1 gelang den Lahnsteinern endlich der erste Sieg. Es wurde mit dem Doppel begonnen welches H. Mohr und S. Gräper nach spannenden und kraftraubenden Ballwechseln mit 6-2 und 6-2 gewinnen konnten. Die ersten zwei Punkte wahren somit save. In dem folgenden Einzel konnte S. Gräper nicht überzeugen und musste nach 1-6 und 0-6 das Feld räumen. Gleichzeit konnte jedoch H. Mohr sein Einzel mit 6-1 und 6-2 gewinnen. Ein insgesamt erfolgreicher Tag für den TC RL Lahnstein.


Winterrunde Damen 30

26.01.2019: Gegen den TC Metternich 1 sollte es für die Damen 30 vom TC RL Lahnstein kein Selbstläufer werden. Gegen eine sehr starke Gegnerin musste S. Wisberg im ersten Satz fünf Spiele abgeben wogegen der zweite Satz dann wesentlich deutlicher ausging (7-5 6-1). Im zweiten Einzel bezwang S. Beyl ihre Gegnerin vom TC Metternich 1 mit 6-3 und 6-1. Das anschließende Doppel konnte das eingespielte Team aus Lahnstein dann sehr kontrolliert mit 6-0 und 6-2 gewinnen.


Offene Jugend-Hallenkreismeisterschaften

04.01.2019: Bei den Jugend-Hallenkreismeisterschaften des Tenniskreises Rhein-Lahn konnte sich F. Scholz souverän ins Finale spielen. Auf dem Weg dahin gab der talentierte Lahnsteiner lediglich 4 Spiele ab. Im Finale musste sich F. Scholz dann seinem stärkeren Gegner (3-6 0-6) geschlagen geben. Trotzdem, ein toller Start in die Saison 2019.