Jungen U15 Rheinlandliga

05.05.18: Diesmal hat es unsere Jungs U15 in der Rheinlandliga kalt erwischt. Gegner war der TC BW Bad Ems, der von seinen zahlreichen Kaderspielern verstärkt wird. Auch wenn das Ergebnis mit 3-6 1-6 recht eindeutig war, hat Teo Dazert an Position zwei wieder ein starkes Einzel gespielt und seinen Gegner Finn Gerharz gefordert. Pech hatte Ferdinand "Eddy" Scholz, der sich beim Stand von 0-3 verletzte, sich aber bis zum Ende durchkämpfte. Torben Wernecke und Laurenz Ringel blieben in ihren Einzeln chancenlos. Dafür gaben sich beide Doppel F. Scholz / L. Ringel und T. Dazert / T. Wernecke kämpferisch. Über ein 0-14 kamen die Jungs jedoch nicht hinaus.

28.04.18: Nur knapp hat die Jungen U15-Mannschaft des TC Rhein-Lahns ein Unentschieden in ihrem ersten Spiel in der Rheinlandliga gegen den TC Trier verpasst. Ferdinand „Eddy“ Scholz konnte sein Einzel an Position eins mit 6-2 6-0 ebenso wie Teo Dazert an Position zwei mit 6-0 7-5 gewinnen. Das war ein grandioser Einstieg für die beiden Spitzenspieler in der höchsten Spielklasse des Tennisverbands Rheinland. Torben Wernecke und Jonas Koulen mussten sich gegen sehr stark aufspielende Trierer Jungs jedoch mit 1-6 0-6 und 1-6 1-6 geschlagen geben. So stand es 4-4 nach den Einzeln und es blieb spannend in den Doppeln. T. Wernecke / J. Koulen verloren ihr Doppel glatt mit 0-6 0-6, doch F. Scholz / T. Dazert hatten in ihrem Doppel das Unentschieden vor Auge. Doch leider verloren sie knapp mit 2-6 6-4 und schließlich 4-10 im Champions-Tiebreak. So stand es am Ende 10-4 für die Jungs aus Trier, doch unsere Jungs können erhobenen Hauptes nächste Woche zu ihrem Auswärtsspiel zum TC BW Bad Ems fahren.


Jungen U15 C-Klasse

05.05.18: Die 2. Jungen U15-Mannschaft um Mannschaftsführer Julian Horch hatte ihr erstes Medenspiel der Saison bei der SG Nastätten / Miehlen zu absolvieren. Leider stand es am Ende 2-12, doch die Jungs kämpften im Taunus um jeden einzelnen Punkt. Respekt! Max Griese an Position eins verlor sein Einzel 1-6 2-6, doch die drei weiteren Einzel wurden alle jeweils im Champions-Tiebreak entschieden. Juian Horch verlor 0-6 6-4 und schließlich 6-10, Julian Kaiser verlor ebenso knapp 6-2 5-7 2-10, doch Iván Cerezuela Wirfler konnte einen gelungenen Einstand beim TC Rhein-Lahn feiern und gewann sein Einzel 6-2 3-6 und 10-5. In den Doppeln verloren M. Griese / J. Horch dann 2-6 2-6 und J. Kaiser / I. Cerezuela Wirfler 1-6 5-7. Weiter geht's, Jungs!


Gemischt (grün)

Bereits am Freitag spielte die Gemischte U12-Mannschaft der SG Braubach / RL Lahnstein um die Punkte, und das mit Erfolg. 12-2 konnten die Gemischten ihr erstes Spiel gegen die SG Dieblich / Macken / Waldesch 2 gewinnen. Erfolgreich in den Einzeln waren Liv Wernecke, David Schurf und Paul Ulrich. So stand es nach den Einzeln bereits 6-2. Auch die beiden abschließenden Doppel konnten die Gemischten für sich entscheiden und so stand es am Ende 12-2.