Jungen U15 C-Klasse


Download
Spielbericht Jungen_2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.7 KB
Download
Spielbericht Jungen_2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.6 KB
Download
Spielbericht Jungen_2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.6 KB
Download
Spielbericht Jungen_2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.6 KB

16.06.18: So eng liegen Sieg und Niederlage beisammen. Nachdem die Jungen U15 2 in der C-Klasse gegen den TC Koblenz Asterstein mit 2-2 aus den Einzeln (Julian Horch und Julian Kaiser konnten ihre Einzel gewinnen) gehen konnten, kam es auf die abschließenden Doppel an. Im ersten Doppel verloren Jonas Koulen / J. Geisler denkbar knapp mit 0-6 7-6 6-10. Noch enger ging es im zweiten Doppel zu. Hier verloren M. Griese / J. Horch mit 4-6 6-2 9-11. So stand am Ende 4-10. Dabei hätte es durchaus auch genau umgekehrt ausgehen können. Schade, Jungs! Ihr hattet trotzdem eine tolle Saison und eine tolle Mannschaft.

26.05.18: Ähnlich wie der ersten Mannschaft erging es auch der zweiten Jungen U15-Mannschaft bei der SG Höhr-Grenzhausen / Nauort. Alle Einzelspiele gingen glatt an die Westerwälder. Erst in den Doppeln zeigten die Lahnsteiner Wiederstand. Max Griese / Julian Horch verloren ihr Doppel knapp mit 1-6 5-7. Das zweite Doppel ging kampflos an die Jungs aus Lahnstein, da der Gegner hier nicht mehr angetreten ist. So stand es am Ende 11-3 für die SG Höhr-Grenzhausen / Nauort.

 

12.05.18: Doch die Freude sollte nicht lange anhalten. Spitzenspieler Max Griese musste in der ersten Mannschaft aushelfen. Und so wurde es für unsere Jungs am Samstag ganz schwer gegen den TC Kamp-Bornhofen. Ivàn Cerezuela Wirfler war der einzige, der sein Einzel an Position vier mit 6-3 6-1 gewinnen konnte. Julian Horch verlor an Position eins nach einem kämpferisch tollen Spiel 4-6 2-6. Und auch U12-Spieler Philipp Balke ging an Position zwei ebenso wie Julian Kaiser an Position drei leider leer aus. Im ersten Doppel wurde es dann nochmal ganz spannend. Erst im dritten Satz mussten sich J. Horch / Ph. Balke 3-6 6-4 5-10 geschlagen geben.

 

10.05.18: „Englische Woche“ hieß es für unsere zweite Jungen U15-Mannschaft. Am Donnerstag ging es zum Auswärtsspiel beim TV Nassau. Hier ist es den Jungs gelungen, ein Unentschieden zu erspielen. Julian Horch (6-3 6-2) und Julian Kaiser (6-3 6-1) konnten ihre beiden Einzel gewinnen. Dann ging es in die alles entscheidenden Doppel. Max Griese / J. Horch konnten im ersten Doppel 7-6 6-1 gewinnen, Jonas Geißler / J. Kaiser verloren hingegen 2-6 2-6. Doch am Ende des Tages waren die Jungs happy über das Gesamtergebnis von 7-7 und dem ersten Punktgewinn dieser Saison.

05.05.18: Die 2. Jungen U15-Mannschaft um Mannschaftsführer Julian Horch hatte ihr erstes Medenspiel der Saison bei der SG Nastätten / Miehlen zu absolvieren. Leider stand es am Ende 2-12, doch die Jungs kämpften im Taunus um jeden einzelnen Punkt. Respekt! Max Griese an Position eins verlor sein Einzel 1-6 2-6, doch die drei weiteren Einzel wurden alle jeweils im Champions-Tiebreak entschieden. Juian Horch verlor 0-6 6-4 und schließlich 6-10, Julian Kaiser verlor ebenso knapp 6-2 5-7 2-10, doch Iván Cerezuela Wirfler konnte einen gelungenen Einstand beim TC Rhein-Lahn feiern und gewann sein Einzel 6-2 3-6 und 10-5. In den Doppeln verloren M. Griese / J. Horch dann 2-6 2-6 und J. Kaiser / I. Cerezuela Wirfler 1-6 5-7. Weiter geht's, Jungs!