Jens Kowalke gewinnt Turnier in Vallendar

Den 15. Vallendarer Frühlings-Cup konnte Jens Kowalke in diesem Jahr in der Konkurrenz Herren 55  für sich entscheiden. Im Halbfinale profitierte er noch von der Aufgabe Horst Wans (TC Güls). Im Finale musste er jedoch alles geben, um Christoph Einig (TV Kleeblatt im TuS Mayen) mit 6-4 4-6 und schließlich mit 10-7 im Champions-Tiebreak zu besiegen. Herzlichen Glückwunsch! Die Oberliga-Saison kann kommen.

 

Viertelfinale:

J. Kowalke - Rolf Sommer (ESV BW Limburg) 6-3 6-2

Halbfinale:

J. Kowalke - Horst Wans (TC Güls) 2-6 3-4 Aufgabe Wans

Finale:

J. Kowalke - Christoph Einig (TV Kleeblatt im TuS Mayen) 6-4 4-6 10-7

 

Michael Struth Vize-Rheinland-Pfalz-Meister

Vom 23. bis 25. März 2018 fanden die Rheinland-Pfalz-Hallen-Tennismeisterschaften der Senioren statt. Unser Oberliga-Spieler Michael Struth konnte auch bei diesem Turnier zeigen, was in ihm steckt. Auf dem Weg ins Finale der Herren 65 musste M. Struth nur 11 Spiele abgeben. Das Halbfinale gewann er mit einem klaren 6-4 6-0 gegen den an vier gesetzten R. Wißwesser (TC Hassloch) und zog so, vollkommen verdient, ins Finale ein. Dort musste M. Struth sich jedoch seinem Mannschaftskollegen, dem sehr starken, an zwei gesetzten, Hans-Willi Koch (SG RL Lahnstein / Post-SV Koblenz) mit 1-6 3-6 geschlagen geben. Der TC Rhein-Lahn e.V Lahnstein ist stolz auf unseren Oberliga-Spieler M. Struth und gratuliert zum Vizemeister der Rheinland-Pfalz-Hallen-Tennismeisterschaften. Chapeau!

Michael Struht neuer Kreismeister der Herren 60

Vom 2. bis 4. März 2018 fanden in Lahnstein die Offenen Hallenkreismeisterschaften der Senioren statt. Äußerst erfolgreich verliefen diese für unseren Oberliga-Spieler Michael Struth. In der Konkurrenz Herren 60 ließ er seinen Gegnern nicht den Hauch einer Chance. An Position eins gesetzt konnte er im Viertelfinale zunächst André Gelhausen (TC RW Neuerburg) mit 7-5 6-1 besiegen, ehe er im Halbfinale gegen Bernd Schmitt (TC Kirberg) antreten musste. Ihn konnte M. Struth glatt mit 6-2 6-0 schlagen. Schließlich ging es im Finale gegen den stark aufspielenden Werner Hennen (SV Diez-Freiendiez), der im Halbfinale den an Nummer zwei gesetzten Hans Leeser (TC Remagen) aus dem Turnier werfen konnte. Doch davon ließ sich M. Struth nicht beeindrucken und konnte auch hier seinen Kontrahenten glatt in zwei Sätzen mit 6-3 6-0 besiegen. Wir gratulieren herzlich unserem neuen Kreismeister!

Michael Struth (rechts) als neuer Hallenkreismeister!
Michael Struth (rechts) als neuer Hallenkreismeister!

Jens Kowalke Vize-Rheinlandmeister 2018

Vom 26. bis 28. Januar 2018 fanden in Andernach die Rheinland-Meisterschaften der Herren 30-70 statt. Äußerst erfolgreich verliefen diese für unseren Oberliga-Spieler Jens Kowalke. In der Konkurrenz Herren 55 musste er sich erst im Finale dem an Position eins gesetzten Axel Hüttner vom TC Idar-Oberstein mit 1-6 2-6 geschlagen geben. Zuvor hat er das Halbfinale gegen Detlef Feld (TC Üdersdorf) mit 6-1 6-0 souverän gewonnen.

Jens Kowalke (rechts) als Vize-Rheinlandmeister
Jens Kowalke (rechts) als Vize-Rheinlandmeister

„Eddy“ Scholz Hallenkreismeister der Jungen U16/18

Vom 5. bis 7. Januar fanden in Lahnstein die Offenen Jugend-Hallenkreismeisterschaften des Tenniskreises Rhein-Lahn 2017 / 2018 statt. Für den TC Rhein-Lahn Lahnstein ging Ferdinand Scholz, genannt „Eddy“ an den Start. Aufgrund zu weniger Anmeldungen wurden die Konkurrenzen Jungen U16 und U18 zusammen gelegt, sodass der U16-Spieler aus Lahnstein auch gegen wesentlich ältere Spieler ran musste. Doch Eddy zeigt sich wie bereits im vergangenen Jahr in bestechender Form. Er gewann alle vier Gruppenspiele und konnte sich somit als Hallenkreismeister der Jungen U16/18 ehren lassen. Herzlichen Glückwunsch, Eddy!

 

Download
Blick aktuell 3-2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 94.6 KB