Mixed A-Klasse


29.07.2018: Am Sonntag ging es für die Mixed-Mannschaft in der A-Klasse zum „Finale“ zum TV Kastellaun. Auch hier stand es nach den Einzeln 4-4 unentschieden, nachdem Verena Kohlhaas (6-1 7-6) und Torsten Kullmann (6-1 6-2) ihre Einzel gewinnen konnten. Katrin Weinert (4-6 2-6) und Jan Wisberg (1-6 6-7) verloren gegen ihre höher eingestuften Gegner in tollen Matches ihre Einzel jeweils knapp. Nun kam es einmal mehr auf die beiden Mixed-Partien an. Sarah Wisberg / J. Wisberg konnten in ihrem Mixed zwei Matchbälle abwehren und mit 4-6 6-0 12-10 gewinnen. Und V. Kohlhaas / T. Kullmann konnten sich in beiden Sätzen heran kämpfen und schließlich mit 7-6 7-5 gewinnen. So stand es am Ende 10-4 für die Lahnsteiner Mixed-Mannschaft. Nach drei Siegen in drei Spielen hat die Mixed-Truppe damit den Sieg in der A-Klasse feiern können.

 

14.07.18: Am zweiten Spieltag stand die Partie in der Mixed-Runde gegen den TC Oberwerth Koblenz auf dem Programm. Auf der heimischen Anlage konnten die beiden Einzel von Sarah Wisberg (6-0 6-0) und Torsten Kullmann (6-1 6-0) gewonnen werden. Verena Kohlhaas und Jan Wisberg mussten sich leider gegen ihre stärkeren Gegner geschlagen geben. So stand es nach den Einzeln ausgeglichen 4-4 und die Mixed-Partien mussten über Sieg, Niederlage oder gar Unentschieden entscheiden. Zunächst setzten sich Katrin Weinert / T. Kullmann klar mit 6-1 6-1 durch. S. Wisberg / J. Wisberg hatten es etwas schwerer. Sie konnten am Ende jedoch im entscheidenden Satz 3-6 6-4 10-8 gewinnen. So stand es am Ende 10-4 für die Gemixten aus Lahnstein. Das letzte Spiel findet dann beim TV Kastellaun statt – Termin noch offen.

 

07.07.18: Am ersten Spieltag ging es für die Lahnsteiner gegen den Gastgeber SG Nörtershausen/Oberfell. Auf einer sehr schönen Anlage, tollen Gastgebern und sommerlichen Temperaturen erkämpften sich die Lahnsteiner aus vier Einzeln drei Siege. Lediglich S. Gräper musste sich geschlagen geben (3-6 6-7). T. Kullmann (6-2 6-2), K. Weinert (6-2 6-0) und V. Kohlhaas (6-1 6-1) hingegen konnten souverän gewinnen. Die anschließenden Doppel konnten ebenso für den TC RL Lahnstein entschieden werden. Somit stand es am Ende 12-2.

Download
Spielbericht Mixed_1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.6 KB