16.06.19: Mehr als ein Unentschieden (7:7) gegen die starken Gäste vom TC Heimbach-Weis war für die Damen der SG RL Lahnstein/Horchheim nicht drin. V. Gelhard (2-6 / 0-6) und A. Herbster (0-6 / 0-6) verloren ihre Einzel klar. Die beiden Einzel von Lea Reckart (6-0 / 6-1) und C. Moritz (6-1 / 6-1) wurden klar gewonnen. Bei den anschließenden Doppelbegegnungen teilten sich beide Mannschaften die Punkte, Doppel Eins wurde verloren und Doppel Zwei gewonnen.


02.06.19: Gegen den TC RW Boppard gelang den Damen 2 der SG RL Lahnstein/Horchheim ein toller Sieg. Nachdem es nach den Einzelpartien 4-4 Stand mussten die Doppel über den Tagessieg entscheiden. Die zwei Einzel wurden von V. Gelhard (6-3 / 6-3) und L. Schneider (5-7 / 6-1 / 10-2) für die SG RL Lahnstein/Horchheim gewonnen. Doppel Eins mit V. Gelhard / A. Herbster lieferten sich mit ihren Gegnerinnen einen Tenniskrimi vom Feinsten. Die Partie schien kein Ende zu nehmen. Erst im dritten Satz konnten die Damen der SG RL Lahnstein/Horchheim mit 14-12 den „Sack“ zu machen. Doppel Zwei wurde R. Görge / L. Schneider klar mit 6-1 / 6-1 gewonnen. Am Ende hieß es 10-4 für die SG RL Lahnstein/Horchheim, Gratulation dazu.


26.05.19: Die zweite Niederlage in der laufenden Saison mussten die Damen 2 aus der SG RL Lahnstein/Horchheim beim Gastgeber VfL Holzappel hinnehmen. R. Görge (3-6 / 3-6) und V. Gelhard (6-4 / 6-7 / 7-10) konnten ihre Gegnerinnen nicht bezwingen, wobei das Einzel von V. Gelhard an Spannung und Knappheit kaum überboten werden kann. L. Reckart konnte hingegen ihr Einzel mit einer sehr guten Leistung im Matchtiebreak (10-6) gewinnen, aber auch L. Schneider konnte sich durchsetzen (6-3 / 6-2). Leider wurden dann beide Doppel der Damen von der SG RL Lahnstein/Horchheim verloren, dies schein ihre Schwäche zu sein, denn auch bei der letzten Begegnung wurden beide Doppel verloren. Am Ende hieß es 10:4 für VfL Holzappel.


19.05.19: Die Einzel liefen für die Damen der SG RL Lahnstein/Horchheim gegen den Gast SC Dreikirchen sehr gut. R. Görge (6-4 / 6-3), V. Gelhard (6-2 / 7-5) und C. Moritz (2-6 / 6-0 / 10-7) konnte ihre Einzel gewinnen, lediglich M. Reckart musste sich im Match Tiebreak mit 3-10 geschlagen geben. Nach den Einzeln stand es 6-2 für den Gastgebe, allerdings drehte der Gast aus Dreikirchen die Begegnung noch indem sie beide Doppel gewannen. Mit einem unglücklichen 6-8 verloren die Damen der SG RL Lahnstein/Horchheim.

Download
Spielbericht 05.05.2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.7 KB

05.05.19: Die Damen der SG RL Lahnstein/Horchheim erkämpften sich an ihrem ersten Spieltag auswärts beim TC Oberwerth Koblenz einen Auftaktsieg. Die an eins gesetzte R. Görge verlor im Champions-Tiebreak in einem Tenniskrimi vom feinsten mit 9-11. Auch V. Gelhardt musste ihr Einzel (3-6 1-6) verloren geben. Die beiden anderen Einzel konnte die SG RL Lahnstein/Horchheim mit L. Reckart (6-1 / 6-0) und L. Schneider (6-2 / 6-3) souverän gewinnen. Nach den Einzeln stand es somit 4-4 und die anschließenden Doppel mussten die Entscheidung bringen. Durch eine taktisch kluge Doppelaufstellung, Kampfgeist und guten Nerven gelang es der SG RL Lahnstein/Horchheim auswärts beide Doppel zu gewinnen. Doppel eins gewannen R.Görge / L. Schneider klar mit 6-1 / 6-1. Das zweite Doppel konnte von V. Gelhard / L. Reckart sehr knapp mit 7-5 / 6-3 gewonnen werden. Eine insgesamt tolle Leistung der Damen, die mit 10-4 als Sieger vom Platz gehen konnten.