02.06.19: Das Lokalderby gegen den TC GW Braubach konnte die Herrenmannschaft vom TC RL Lahnstein für sich entscheiden. Mit 9-5 gelang der jungen Mannschaft aus Lahnstein ein toller Sieg. F. Scholz konnte sein Einzel nach langen, spannenden Ballwechseln hauchdünn gewinnen (6-7 / 6-3 / 10-8).

Ebenso konnten seine Teamkollegen T. Dazert (6-2 / 6-2) und J. Böhm (7-6 / 6-2) punkten. Lediglich F. Riebesell (0-6 / 3-6) verlor sein Einzel und musste die Punkte seinem Gegner aus Braubach überlassen. Bei den anschließenden Doppelbegegnungen teilten sich die Mannschaften die Punkte. Doppel Eins ging an die Gastgeber und Doppel Zwei mit T. Dazert / J. Böhm holten sich mit 6-1 und 6-2 die Herren vom TC RL Lahnstein. Momentan belegen die Lahnsteiner einen guten Tabellenplatz zwei.


26.05.19: Gegen die SG Miehlen/Nastätten sollte es für die Herren vom TC RL Lahnstein kein guter Tag werden. Lediglich der an eins gesetzte F. Scholz konnte sein Einzel gewinnen (6-1 / 6-1). Seine Teamkollegen P. Altenkamp (0-6 / 3-6), N. Bohne (2-6 / 2-6) und F. Riebesell (2-6 / 2-6) mussten ihre Begegnungen verloren geben. Auch die anschließenden Doppel gingen an die gegnerische Mannschaft. Ein herber Rückschlag für die Lahnsteiner, die um den Aufstieg in die C-Klasse spielen wollten.


19.05.19: Gegen den TC Güls wurde zu Hause ein spannender Spieltag erwartet und genauso kam es dann letztendlich auch. Nach den gespielten Einzeln stand es 4-4. E. Scholz (6-0 / 6-2) und J. Böhm (7-5 / 6-4) gewannen für den TC RL Lahnstein ihre Einzel. T. Dazert musste sich nach einem Marathon – Match im dritten Satz mit 3-10 geschlagen geben, aber auch sein Teamkollege F. Riebesell lieferte sich ein spannendes, kräfteraubendes Match, welches er mit viel Pech im Match Tiebreak mit 8-10 verlor.

Die anwesenden Herren 30 vom TC RL Lahnstein (J. Wisberg und N. Hein) unterstützten die Herren bei der wichtigen Doppel Aufstellung. Doppel zwei (T. Dazert / J. Böhm) dominierten ihre Partie und konnten klar mit 6-0 / 6-0 gewinnen, ein Unentschieden war somit gesichert. Doppel eins (F. Scholz / F. Riebesell) habe ihre Partie mit 2-6 / 3-6 verloren. Somit trennten sich der TC RL Lahnstein und TC Güls mit einem fairen Unentschieden 7-7.

Download
Spielbericht 12.05.2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.7 KB

12.05.19: Für die Herren vom TC RL Lahnstein ging es in ihrem zweiten Spiel gegen den TC Kobern-Gondorf. Es sollte ein spannender Spieltag werden, denn aus den Einzeln trennte man sich 4-4. T. Dazert konnte glatt in zwei Sätzen gewinnen, aber auch der Neuzugang N. Bohne ließ in seinem Einzel nichts anbrennen und konnte souverän mit 6-1 / 6-2 gewinnen. Jetzt mussten die Doppel entscheiden. Doppel eins wurde nach langen Kampf im Match Tiebreak für Lahnstein durch T. Dazert / J. Böhm entschieden, aber auch Doppel zwei mit N. Bohne / F. Riebesell konnte klar (6-4 / 6-0) gewonnen werden. Dies ist bereits der zweite Sieg der Herren vom TC RL Lahnstein mit dem der Tabellenplatz eins in dieser Gruppe verteidigt wurde

Download
Spielbericht Herren D.pdf
Adobe Acrobat Dokument 27.7 KB

05.05.19: Für die Herren des TC RL Lahnstein ging es zu Hause gegen den TC Oberwerth Koblenz. Eine ausgeglichene, spannende Begegnung wurde erwartet. Der an eins gesetzte F. Scholz „Eddy““ konnte seinen auf dem Papier stärkeren (LK13) Gegner in einem umkämpften Match mit 6-4 und 7-5 schlagen. H. Mohr verlor an zwei sein Einzel sehr knapp mit 5-7 und 3-6. Die beiden Lahnsteiner T. Dazert (6-2 6-2) und P. Altenkamp (6-2 6-3) gewannen ihre Einzel souverän. Nach den Einzeln stand es somit 6:2 für den TC RL Lahnstein. Ein gewonnenes Doppel musste für den Gesamtsiegt erspielt werden. Dies erledigten dann H. Mohr und T. Dazert im zweiten Doppel mit 6-4 und 6-1. Das erste Doppel (F. Scholz / P. Altenkamp) ging mit 0-6 und 1-6 deutlich an die Gastmannschaft. Mit einem 9:5 holte der TC RL Lahnstein in seiner Auftaktbegegnung die ersten wichtigen Punkte, super.