Winterrunde

Sieg der Herren 30 gegen den Tabellenführer

Am 5. Spieltag konnte die erste Herren 30-Mannschaft in der Winterrunde in Vallendar gegen den bisherigen Tabellenführer TC BW Bad Breisig überraschend gewinnen. An Nummer eins gewann Jan Wisberg klar mit 6-1 6-1. Die Nummer zwei Holger Mohr musste sich jedoch in zwei Sätzen 0-6 0-6 geschlagen geben. Der Sieg konnte jedoch durch das abschließende Doppel mit einem  6-3 6-2-Erfolg eingetütet werden. Die Lahnsteiner Herren konnten sich mit diesem Sieg auf den vierten Tabellenplatz vorarbeiten. Am nächsten und vorletzten Spieltag geht es dann gegen die SG Nörtershausen / Oberfell.



Download
Blick aktuell 13-2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 113.6 KB

1. Herren 30-Mannschaft siegt in der Winterrunde

Nach der 1-3-Niederlage gegen den TC Diez im ersten Spiel konnten die Herren 30 nun gegen den TC Güls ihren ersten Sieg einfahren. Sven Gräper an Position eins verlor zwar denkbar knapp mit 1-6 6-3 und 4-10. Dafür siegte Holger Mohr souverän 6-0 6-2. Das abschließende und entscheidende Doppel konnten die beiden Lahnsteiner mit 6-2 6-3 klar für sich entscheiden. So stand es am Ende 3-1 für Lahnstein. Das nächste Spiel findet am 20. Januar gegen den TC Rengsdorf statt.

 

Download
Blick aktuell 02-2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 147.1 KB