Winterrunde Herren 40

05.01.20: Im vierten Spiel traf der TC RL Lahnstein auf die Mannschaft des TC Oberwerth Koblenz. Der an Eins spielende S. Gräper konnte sein Einzel für den TC RL Lahnstein souverän mit 6-0 und 6-3 gewinnen. Sein Mannschaftskollege C. Göbel hingegen verlor sein Einzel gegen seinen sehr stark spielenden Gegner mit 0-6 und 3-6. Im entscheidenden Doppel konnte sich der TC Oberwerth Koblenz im Champions - Tiebreak knapp mit 10-7 durchsetzen. Trotz der Niederlage steht der TC RL Lahnstein punktgleich mit dem TC Oberwerth Koblenz in der Tabelle noch auf Rang eins.


07.12.19: Drittes Spiel, dritter Sieg! Auch nach 3 Spielen ist die Bilanz der Herren 40 in der Winterrunde makellos. Dem Gegner aus Ettringen konnte der Zahn schnell gezogen werden. Jan Wisberg gewann mit 6-0 und 6-3, Holger Mohr an Position 2 gewann ebenfalls souverän mit 6-2 und 6-2. Das abschließende Doppel konnte auch glatt (6-0 / 6-3) gewonnen werden. Nun geht es in die kurze Pause bis zum Beginn des neuen Jahres.

16.11.19: Im zweiten Spiel der Herren 40 vom TC RL Lahnstein ging es gegen den TC Güls. Der Lahnsteiner J. Wisberg konnte sein Einzel souverän mit 6-1 / 6-1 gewinnen. S. Gräper hingegen lieferte sich gegen seinen sehr stark aufspielenden Gegner ein sehr umkämpftes Match. Beim Spielstand von 4-3 musste sein Gegner verletzungsbeding leider aufgeben. Das anschließende Doppel konnte ebenso nicht mehr gespielt werden und die Punkte gingen an den TC RL Lahnstein

 

20.10.19: Im Auftaktspiel der Winterrunde ging es gegen den TV Frücht. Die zwei Lahnsteiner sorgten mit viel Einsatz für den ersten Sieg (3:1) im ersten Spiel. H. Mohr konnte sein Einzel mit 6-4 / 6-1 gewinnen. Sein Vater S. Mohr hingegen musste im Einzel, gegen seinen deutlich jüngeren Gegner, eine Niederlage (2-6 / 0-6) hinnehmen. Im entscheidenden Doppel konnten sich, nach sehr engem erstem Satz, Vater und Sohn mit 7-5 und 6-0 in einem tollen Spiel durchsetzen.