Generationencup Cross over beim TC Rhein-Lahn

 

Zum ersten Mal hat der TC Rhein-Lahn diesem Jahr den Generationencup Cross over durchgeführt. Bei diesem Turnier besteht jedes Team aus je einem Spieler oder einer Spielerin unter 18 Jahren und einem Spieler über 18 Jahren. Und so haben sich für das vergangene Wochenende acht Teams gefunden, die miteinander und gegeneinander im Doppel und Mixed angetreten sind. Nicht nur die Spielerinnen und Spieler hatten dabei ihren Spaß, sondern auch die zahlreichen Zuschauer. Großzügig unterstützt wurde das Turnier von Sebapharma, die unter anderem kleine Begrüßungsgeschenke sowie tolle Hauptpreise spendeten. Nach sieben gespielten Runden, die jeweils 20 Minuten dauerten, und einem kleinen Mittagsimbiss waren vor allem unsere jüngsten Akteure müde, aber glücklich. Und so standen am Ende folgende Sieger fest:

 

 

1.             Ferdinand Scholz / Jens Kowalke

 

2.             Sven Gräper / Joshua Pardo Contreras

 

3.             Torben Wernecke / Simone Wernecke

 

 

Download
Blick aktuell 35-02017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 200.9 KB