*** 09. und 16. November 2019 Herbstputz auf der Anlage TC Rhein-Lahn, von 9 -13 Uhr (für Mitglieder zwischen 15 - 65 Jahre)

Winterrunde Damen 40

27.10.19: Im ersten Spiel gegen den TC Mittelwald Montabaur ließen die Damen 40 vom TC RL Lahnstein nichts anbrennen. Die Landsteinerinnen S. Beyl und E. Hofmann konnten sich beide in ihren Einzelbegegnungen mit 6-1 / 6-1 durchsetzen. Das Ergebnis spiegelt jedoch nicht die Spielqualität wieder, denn in beiden Matches gab es viele sehr gute Ballwechsel mit knappen Spielgewinnen, so die Lahnsteinerin S. Beyl. Das anschließende Doppel wurde ebenso sehr souverän (6-1 / 6-0) gewonnen und am Ende hieß es 4:0 für den TC RL Lahnstein.

 


Winterrunde Herren 40

20.10.19: Im Auftaktspiel der Winterrunde ging es gegen den TV Frücht. Die zwei Lahnsteiner sorgten mit viel Einsatz für den ersten Sieg (3:1) im ersten Spiel. H. Mohr konnte sein Einzel mit 6-4 / 6-1 gewinnen. Sein Vater S. Mohr hingegen musste im Einzel, gegen seinen deutlich jüngeren Gegner, eine Niederlage (2-6 / 0-6) hinnehmen. Im entscheidenden Doppel konnten sich, nach sehr engem erstem Satz, Vater und Sohn mit 7-5 und 6-0 in einem tollen Spiel durchsetzen.

 


Herbstwandertag des TC Rhein Lahn

15 Wanderer trotzten der Vorhersage und dem tatsächlichem Regen beim Wandertag des TC Rhein Lahn. Der Wanderwart Oliver Thomas hatte gemeinsam mit seiner Freundin Claudia einen tollen Traumpfad an der Mosel herausgesucht.

Auf einem schönen Weg ging es durch den farbenfrohen Herbstwald auf und ab. Am Ende der 13 Kilometerrunde wurde man mit schönen Ausblicken auf die Mosel belohnt. Auch für das leibliche Wohl auf dem Weg hatte der Wanderwart gesorgt. Zum Abschluss wurde noch in einem Restaurant am Winninger Flughafen eingekehrt. Hier dankte der Vorsitzende Torsten Kullmann dem Wanderwart für sein Engagement und die gute Organisation der Wanderung. Auch im kommenden Jahr will sich Oliver Thomas um diese Veranstaltung kümmern.


HÖRGERÄTE RAVATI CUP feiert Premiere

Gelungenes Tennisturnier des TC Rhein-Lahn.

Vom 27. bis zum 29. September 2019 fand auf der Anlage des TC Rhein-Lahn der 1. HÖRGERÄTE RAVATI CUP statt. An diesem Turnier nahmen Spieler aus dem gastgebenden und aus anderen Vereinen teil. Bei gutem Wetter konnten alle Spiele reibungslos durchgeführt werden. In beiden Konkurrenzen (H40 und H60) wurde spannendes und hochklassiges Tennis geboten, das die zahlreichen Zuschauer begeisterte.

Der TC Rhein-Lahn blickt auf eine äußerst gelungene, sportlich attraktive Veranstaltung zurück und freut sich bereits jetzt auf den 2. HÖRGERÄTE RAVATI CUP im nächsten Jahr. Ein herzliches Dankeschön an Jean Ravati, der das Turnier finanziell unterstützt hat. Zudem hat er mit viel Engagement und kreativen Ideen maßgeblich zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen. "Als ehemaliges Mitglied des TC Rhein-Lahn danke ich allen Helfern des Turniers, ohne die eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre", so der Hörgeräteakustiker aus Lahnstein.

Folgend die Platzierungen:

 

Herren 40 Konkurrenz Hauptfeld:

1. J. Wisberg (TC RL Lahnstein)

2. S. Gräper (TC RL Lahnstein)

3. H. Mohr (TC RL Lahnstein)

 

Herren 40 Konkurrenz Nebenrunde:

1. G. Busch (TC Mühlheim-Kärlich)

2. B. Niebauer (VfR Koblenz-Karthause)

 

Herren 60 Konkurrenz:

1. M. Struth (TC RL Lahnstein)

2. A. Baur (TC Miehlen)

3. wurde nicht ausgespielt